Sa., 14. Juli | Eine Welt Haus

Chocolate de Paz | Schokolade für den Frieden

Filmvorführung der Geschichte einer Friedensgemeinschaft in Kolumbien und ihre Hoffnung auf Frieden. Spanisch mit Englischem Untertitel | Anschließend Filmgespräch Eintritt frei
Se ha cerrado la posibilidad de registrarse
Chocolate de Paz | Schokolade für den Frieden

Horario y ubicación

14. Juli 2018, 20:00
Eine Welt Haus , Schwanthalerstraße 80, 80336 München, Alemania

Acerca del evento

Eine Veranstaltung des Ökumenischen Büro für Frieden und Gerechtigkeit e.V., peace brigades international Deutscher Zweig e.V., Eine Welt Haus e.V. und vom Nord-Süd Forum e.V.

Anschließend findet ein Filmgespräch mit Alejandro Pacheco von Aluna Minga e.V. statt.

Der Film wird auf Spanisch mit deutschen Untertitel gezeigt.

Der Eintritt ist frei!! :-)

Chocolate de Paz stellt die Friedensgemeinde von San José de Apartado in Kolumbien dar und ihre Erfahrungen von Widerstand, der sich in der Herstellung von Bioschokolade ausdrückt. Der Kakao führt als roter Faden vom Keimling zum Endprodukt durch Geschichten von Gewalt und Durchhaltevermögen und den Kampf, in Kolumbiens bewaffnetem Konflikt neutral zu bleiben.

Der Film bietet eine Perspektive der Hoffnung und zeigt, dass es trotz großen Schwierigkeiten immer möglich ist, durch menschliche und wirtschaftliche Beziehungen Frieden zu sähen. Er lädt uns dazu ein, unsere Beziehung zu Nahrung zu überdenken, die Anstrengungen der ProduzentInnen zu würdigen und Brücken zwischen den Opfern des bewaffneten Konfliktes und anderen Sektoren der globalen Zivilgesellschaft zu schlagen.

Auf Facebook hier

Und hier der Trailer!!!

Se ha cerrado la posibilidad de registrarse

Compartir este evento